Stärke mit Brand Home deine Marke auf Zalando

Zalando möchte Kunden und Marken zukünftig näher zusammenbringen und hat hierfür die sogenannten Brand Homes eingeführt. Partnermarken haben in diesem neu geschaffenen Bereich die Möglichkeit ihren Markenauftritt individuell zu gestalten und Follower zu generieren. Doch wie genau können Marken Brand Homes für sich nutzen und welche Voraussetzungen müssen sie hierfür erfüllen?

Was genau ist Zalando Brand Home?

Mit Brand Home können Partner ihre Marke seit Oktober 2020 auf Zalando gezielt und vor allem authentisch präsentieren. Sie können Kollektionen und Produkte dabei kreativ in den Vordergrund stellen, um dadurch das Shopping-Erlebnis ihrer Kunden zu verbessern. Das bietet nicht nur den Marken viele Vorteile, sondern natürlich auch Zalando selbst.

In erster Linie möchte Zalando mit diesem Service seine eigene Plattform stärken und weiter ausbauen. Kunden sollen zukünftig mehr bekommen als nur eine große Produktauswahl und gute Serviceleistungen. Zalando soll eine Quelle der Inspiration und eine Anlaufstelle bei Modefragen werden. Um dies zu erreichen, setzt der Online-Marktplatz auf die Mithilfe seiner Partnermarken. Diese sollen wertvollen und relevanten Content für ihre Markenfans erstellen, um das Kundenerlebnis sowie die Verweildauer auf der Plattform zu erhöhen.

Welche Vorteile bietet die Erstellung eines Markenstores?

Die Partnermarken profitieren ebenfalls stark von der Erstellung eines Brand Homes. Bisher konnten sie lediglich ihre Produkte auf dem Modemarktplatz zum Verkauf anbieten und diese mit Hilfe von Kampagnen bewerben. Nun steht ihnen ein Bereich für die Präsentation ihrer eigenen Marken- und Produktwelt zur Verfügung. Diese Möglichkeit sollten Partnermarken auf Zalando auch unbedingt für sich nutzen, vor allem, da keine zusätzlichen Kosten für die Registrierung anfallen.

Vorteile eines Brand Homes auf einen Blick:

  • Stärkung der organischen Reichweite auf Zalando
  • Vertiefung der Kundenbeziehung durch relevanten Content
  • Markenfans können ihren Lieblingsmarken folgen und erhalten Push Benachrichtigungen bei Neuigkeiten
  • Inhalte werden selbst über ein CMS gepflegt, dadurch haben die Marken volle Kontrolle über den Content
  • Brand Homes können durch zusätzliche Kampagnen über Zalando Marketing Services gepusht werden

Wie können Partner ein eigenes Brand Home beantragen?

Möchte eine Partnermarke einen eigenen Markenstore erstellen, muss sie zuerst einmal über ein Anmeldeformular einen Brand CMS Account beantragen. Mehrere Accounts zu einem Brand CMS sind problemlos möglich und jeder User erhält eine individuelle Benachrichtigung per E-Mail, sobald der Zugang eingerichtet wurde. Dies kann bis zu 3 Arbeitstage dauern.

Zudem muss jede Marke ein paar Voraussetzungen erfüllen, bevor sie mit der Erstellung eines Brand Home beginnen kann. Das Onboarding muss komplett abgeschlossen und mindestens 20 verfügbare Artikel müssen im Zalando Marketplace gelistet sein. Jeder User sollte sich vorab zudem die von Zalando zur Verfügung gestellten Content Guidelines aufmerksam durchlesen, da diese unbedingt eingehalten werden sollten.

Welche Daten stehen zur weiteren Analyse zur Verfügung?

Im Analyse-Bereich finden Partnermarken alle relevanten KPIs mit denen sie wichtige Erkenntnisse über ihren Brand Home gewinnen können. Traffic, Klicks, Views, Click-Through-Rate (CTR) oder add-to-cart werden übersichtlich in einem Dashboard dargestellt. Zudem erhalten sie tiefere Einblicke in die einzelnen Kollektionen sowie die Entwicklung der Follower. Die Content Performance der eigenen Marke lässt sich beispielsweise mit der durchschnittlichen Content Performance von andere Marken vergleichen, die die gleiche Zielgruppe und den Zielmarkt ausgewählt haben. Mit Hilfe dieser Zahlen kann der eigene Brand Home nach und nach optimiert werden, um so die Verkäufe zu steigern.

Lohnt es sich als Partnermarke ein Brand Home auf Zalando zu erstellen?

Marken, die bereits ihre Produkte bei Zalando verkaufen und mindestens 20 verfügbare Artikel im Sortiment haben, sollten den Brand Home unbedingt als weiteren Kanal zur Steigerung der Markenbekanntheit nutzen. Er ist ein direkter Draht zu den eigenen Markenfans, da der Content eigenständig gepflegt wird und Follower bei Neuigkeiten eine automatische Benachrichtigung erhalten. Die Kundenbindung wird dadurch gestärkt und das Einkaufserlebnis verbessert.

Du hast Interesse an einem eigenen Markenstore auf Zalando, aber nicht die erforderlichen personellen Ressourcen? Kein Problem! Kontaktiere uns unverbindlich und wir beraten dich gerne bei einem persönlichen Gespräch.

Du möchtest mehr Infos?

Patrick ist unser Head of Retail Media. Mit seiner langjährige Erfahrung im Verkauf auf Marktplätzen berät er dich zu den Themen Marketing und Content. Zudem unterstützt er dich beim passenden Marktplatz-Setup, um das Wachstum deines Unternehmens zu beschleunigen. Kontaktiere ihn ganz unverbindlich per Mail oder per Telefon unter +49 89 215 276 60.

    Wähle deine Unternehmensgröße:
    Jährlicher Umsatz:
    Jährliches Werbebudget:

    Andere Blogposts.