4 Tipps für ansprechenden Amazon A+ Content

Auf Amazon, dem umsatzstärksten Online-Shop Deutschlands, wo Kund:innen die Qual der Wahl haben und für ein Produkt meist mehrere Anbieter:innen zur Auswahl stehen, braucht deine Marke einen Wettbewerbsvorteil und die Möglichkeit, sich von der Masse erfolgreich abzuheben. Da ist qualitativ hochwertiger A+ Content eine unbestreitbare Wunderwaffe, um mehr Produkte online zu verkaufen. Der zusätzliche Content ist nicht nur ein Bestandteil für Amazons Retail Readiness, sondern auch eine bewährte Methode, um höhere Konversionsraten, höhere Besucherzahlen und letztendlich auch einen höheren Umsatz zu generieren.

Was ist Amazon A+ Content?

Amazon A+ Content ist eine kostenlose erweiterte Produktbeschreibung mit zusätzlichen 5.000 Zeichen, für deine Amazon Produktdetailseite. Verschiedene Module können wie eine Art Baukastensystem zu individuellen Layouts kombiniert werden. Es können unter anderem benutzerdefinierte Überschriften und Bilder, Vergleichstabellen für Produkte sowie spezifische Informationen, wie beispielsweise für technische Geräte, eingefügt werden. A+ Content bietet zudem ein hohes Cross- und Upselling Potenzial für deine Produkte. Des Weiteren werden die Inhalte von Google indexiert und können dadurch in den Google Suchergebnissen erscheinen. Achte daher immer auf eine ausreichende Keyword Abdeckung.

Welche Voraussetzungen muss ich für den A+ Content erfüllen?

Als Amazon Vendor bist du bereits automatisch für A+ Content qualifiziert. Als Amazon Seller hingegen ist es nur dann möglich die Vorzüge der A+ Inhalte zu genießen, wenn du bereits als Markeninhaber:in bei Amazon anerkannt bist. Zudem steht dir A+ Content zur Verfügung, wenn du Teilnehmer:in eines von Amazon verwalteten Verkaufsprogramms wie Launchpad oder Amazon Exclusives bist.

Wie erstelle ich guten A+ Inhalt?

Um deine Kund:innen von deinen Produkten zu überzeugen und den Abverkauf zu fördern, sollte dein Amazon A+ Content möglichst ansprechend und informativ sein. Wir haben dir nachfolgend ein paar Tipps zusammengestellt, damit dir ein gutes A+ Layout gelingt.

 

  • Hebe deine Alleinstellungsmerkmale hervor

Mit Amazon A+ Content kannst du die individuellen Eigenschaften deines Produktes besonders gut herausstellen. Mithilfe von verschiedenen Text- und Bildmodulen kannst du deinen Kund:innen mehr bieten als nur eine bloße Auflistung von Produkteigenschaften. Dir stehen dabei unterschiedliche Module zur Verfügung, um z.B. mehrere Produkte miteinander zu vergleichen, Bilddetails zu betonen oder bestimmte Produkteigenschaften hervorzuheben. Überlege vorab, welche Inhalte unbedingt im A+ Content erwähnt werden sollen und wähle anschließend das dazu passende Modul aus.

 

  • Erwähne deine Marke für einen Branding-Effekt

Empfehlenswert ist es zudem, deine Marke im A+ Content zu thematisieren. Auf diese Weise grenzt sich dein Produkt von anderen positiv ab und bleibt in den Köpfen der Käufer:innen hängen. Lege dabei selbst fest, was für deine Marke relevant ist und deine Corporate Identity ausmacht. Vielleicht ist deine Marke die einzige, die weltweit CO2-neutral versendet oder sich oft für soziale Projekte einsetzt? Erzähle es deinen potenziellen Käufer:innen und stärke so die emotionale Kundenbindung.

 

  • Verzichte bei deinen Texten auf Fachchinesisch

Bei komplexen Produkten mit einem erhöhten Erklärungsbedarf, ist es besonders wichtig, die relevanten Informationen in einfachen und leicht verständlichen Texten darzustellen. Hilfreich sind auch erklärende Grafiken und ein übersichtliches Layout. Das gibt dem Ganzen eine definierte Struktur und bietet den Kund:innen einen gewissen Mehrwert.

 

  • Denke analog

Im stationären Handel können die Kund:innen die Waren direkt ausprobieren und befühlen. Im Online-Handel fällt dieser Vorteil natürlich weg. Mit A+ Content kannst du diesen Nachteil jedoch mit geeignetem Bildmaterial ausgleichen und deiner Kundschaft deine Produkte auch ohne „Hautnaherlebnis“ schmackhaft machen. Zeige beispielsweise mit Detailaufnahmen das Innenleben deiner Taschen oder bette dein Sofa in eine komplette Wohnlandschaft ein. Auf diese Weise können sich deine Kund:innen ein besseres Bild von deinem Produkt machen und sind eher bereit es zu kaufen.

Fazit

A+ Inhalte sind eine gute Chance, deine Marke und deine Produkte positiv und detailliert darzustellen, Kund:innen zu begeistern und mit ihnen in Kontakt zu treten. Nutze dieses kostenlose Angebot von Amazon und steigere so deine Reichweite und Sichtbarkeit auf dem Online-Marktplatz.

Du benötigst Hilfe bei der Erstellung von qualitativ hochwertigem Amazon A+ Content? Wir bei Nakoa Digital sind Retail Media und Online-Marktplatz Expert:innen. Bei uns kannst du ganz einfach ein unverbindliches Beratungsgespräch buchen und uns deine Fragen stellen.

Du möchtest mehr Infos?

Patrick ist unser Head of Retail Media. Mit seiner langjährige Erfahrung im Verkauf auf Marktplätzen berät er dich zu den Themen Marketing und Content. Zudem unterstützt er dich beim passenden Marktplatz-Setup, um das Wachstum deines Unternehmens zu beschleunigen. Kontaktiere ihn ganz unverbindlich per Mail oder per Telefon unter +49 89 628 291 21.

Wähle deine Unternehmensgröße:

Andere Blogposts.